Ulrich Lindtner studierte im Anschluss an sein Schulmusikstudium Dirigieren an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt sowie an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf bei Prof. Volker Hempfling (Chorleitung) und Prof. Lutz Herbig (Orchesterleitung). Er war als Sänger Mitglied in zahlreichen überregional beachteten Kammerchören, nicht zuletzt als Gründungsmitglied im Auswahlensemble ChorWerk Ruhr. Als Dirigent arbeitete er mit den unterschiedlichsten Chorformationen vom solistisch besetzten Vokalensemble bis hin zum großen Konzertchor. Wertvolle Anregungen für seine Chorarbeit ergaben sich aus Kursen u.a. bei Michael Proctor, Alexander Wagner, Kurt Hofbauer, Frieder Bernius und Georg Grün.

Dirigent